Archivierter Artikel vom 03.05.2020, 12:55 Uhr
Faulbach

Reifenwechsel missglückt: Mann tritt auf sein Auto ein

Anwohner der Ortschaft Faulbach haben am Sonntag um 7 Uhr die Polizei gerufen, weil ein Mann auf ein Auto eintreten würde, das an der dortigen Bushaltestelle stand.

Foto: dpa

Beamte der Polizeiinspektion Montabaur trafen einen 29-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Ransbach-Baumbach an, der eine Reifenpanne hatte und versuchte, den Reifen mittels seines Reifendichtungskompressors zu reparieren. Da ihm dies nicht gelang, trat er aus Verärgerung mehrfach gegen seinen Pkw.

Dadurch entstand unter anderem eine größere Beule in seinen Kotflügel. Da der Mann nach Alkohol roch, wurde ihm ein Atemalkoholtest angeboten. Dieser ergab einen Wert von 1,34 Promille. Dem 29-Jährigen wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen, und sein Führerschein wurde sichergestellt.