Plus
Selters

Regiejagd? So will Selters seinen Wald in Balance bringen

Wald und Wild bilden von Natur aus eine Einheit, die im Gleichgewicht ist. Diese Balance kann nach menschlichen Eingriffen in das sensible System indes nur annähernd aufrechterhalten werden, wenn der Wildbestand durch Jagd reduziert wird. Weil dies in Selters nicht wunschgemäß funktioniere, hat Stadtbürgermeister Rolf Jung anlässlich der anstehenden Neuverpachtung der Jagd einen Wechsel zur sogenannten Regiejagd angeregt. Im Hauptausschuss sorgte der Vorstoß für eine kontroverse Diskussion.

Von Katrin Maue-Klaeser
Lesezeit: 3 Minuten
Archivierter Artikel vom 30.11.2022, 10:16 Uhr