Archivierter Artikel vom 01.08.2016, 20:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Regen lässt Getreide mancherorts „absaufen“: Wäller Landwirte müssen mit Ernteeinbußen rechnen

Im Westerwaldkreis müssen die Landwirte in diesem Jahr teilweise mit deutlichen Ernteeinbußen rechnen. Die Erträge liegen mancherorts 20 Prozent unter denen aus 2015.

Lesezeit: 2 Minuten