Archivierter Artikel vom 11.07.2016, 18:10 Uhr
Plus
Rennerod

Rechtsextremismus keimt auch im Westerwald

Einen couragierten Startpunkt für zukünftiges Engagement hat das Aktionsbündnis Rennerod offensiv mit einer rund fünfstündigen Fachtagung gesetzt: Unter dem Motto „Demokratie gemeinsam gestalten“ beschäftigten sich rund 60 Teilnehmer mit der Frage, wie sie dem auch in der Region aufkeimenden Rechtsextremismus wirkungsvoll begegnen können, wie menschenfeindliche Einstellungsmuster entstehen oder auch wie sich eine demokratische Zivilgesellschaft positionieren und engagieren kann.

Lesezeit: 2 Minuten