Archivierter Artikel vom 07.04.2013, 17:45 Uhr
Plus

Reaktivierung soll rund 5 Millionen Euro kosten

Unermüdlich arbeiten die Mitglieder des Vereins Brexbachtalbahn am Erhalt der im Jahr 1884 eröffneten Strecke mit sieben Tunneln, 30 Brücken und Steigungsabschnitten von 1:47. Sie schneiden die Gleise von Bewuchs frei, halten die Schienen intakt. Die schweren Arbeitsgeräte dafür restaurieren sie in Eigenregie.

+ 4 weitere Artikel zum Thema