Archivierter Artikel vom 29.10.2020, 14:50 Uhr
Höhr-Grenzhausen

Raubüberfall in Höhr-Grenzhausen: Mann bedroht Verkäuferin mit Waffe – Täter auf der Flucht

In Höhr-Grenzhausen ist es am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr zu einem Raubüberfall auf einen Naturkostladen gekommen. Aktuell ist der Täter auf der Flucht. Was war passiert?

Dieser Naturkostladen in Höhr-Grenzhausen wurde am Donnerstagmittag überfallen.
Dieser Naturkostladen in Höhr-Grenzhausen wurde am Donnerstagmittag überfallen.
Foto: Sascha Ditscher

Eine Verkäuferin eines Naturkostladens in der Hermann-Geisen-Straße wollte gerade den Laden zur Mittagspause abschließen, als ein bisher unbekannter männlicher Täter die Frau mit einer Waffe bedrohte.

Die Frau konnte zu Fuß flüchten. Der Täter gelangte jedoch an den Ladenschlüssel, öffnete die Tür und entnahm anschließend die Tageseinnahme aus der Kasse. Anschließend flüchtete auch er.

Aktuell fahndet die Polizei nach dem Täter. Zur Unterstützung ist auch ein Polizeihubschrauber im Einsatz. Laut Polizei war der Täter zwischen 18 und 30 Jahre alt und hatte eine schlanke Figur. Er trug kurze, mittelbraune Haare. Er war mit einem Jogginganzug bekleidet und trug einen cremefarbenen Rucksack mit sich. Das Gesicht bedeckte er mit einer hellgrünen Maske.