Archivierter Artikel vom 21.08.2020, 06:00 Uhr
Plus
Bad Marienberg

Rat: Grünes Licht für Arbeiten am Friedhof

In seiner zweiten Sitzung in dieser Woche beschloss der Stadtrat Bad Marienberg mit einer Gegenstimme den überarbeiteten Plan bezüglich baulicher Veränderungen am Friedhof Großseifen/Eichenstruth sowie die zu erwartende Kostenbeteilung seitens der Stadt über etwa 30.000 Euro. In einer kurzen Präsentation ging Christian Hachenberg vom Ingenieurbüro Planeo aus Hachenburg auf die Änderungen ein. Die Sanierung des maroden Tennenplatzes in Bad Marienberg soll 2021 derweil noch mal beantragt werden.

Von Sandra Fischer Lesezeit: 2 Minuten