Höhr-Grenzhausen/Mainz

Rastal-Center in Höhr-Grenzhausen: Durchbruch ist geschafft

Der Durchbruch für den Bau des neuen Fachmarktzentrums „Rastal-Center“ in Höhr-Grenzhausen ist jetzt offenbar geschafft: Nach Informationen unserer Zeitung soll der rheinland-pfälzische Wirtschafts- und Verkehrsminister Volker Wissing (FDP) im Konflikt um die 40-Meter-Bauverbotszone entlang der A 48 zwischen dem Autobahnamt Montabaur und dem Investor eine Einigung angebahnt haben. Der Minister habe dies dem Frankfurter Investor Schoofs Immobilien sowie dem Bürgermeister der Verbandsgemeinde Höhr-Grenzhausen, Thilo Becker, schriftlich mitgeteilt, hieß es. Danach scheint eine Ausnahme von der Anbauverbotszonen-Regelung unter strengen Auflagen möglich. Das Bundesfernstraßengesetz sieht solche Ausnahmeregelungen grundsätzlich vor. Damit wäre die letzte Hürde für die Realisierung des rund 35 Millionen Euro teuren Bauvorhabens in der Kannenbäckerstadt genommen.

Stephanie Kühr Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net