Archivierter Artikel vom 30.06.2022, 19:33 Uhr
Plus
Gelbachtal

Radeln im Westerwald: Autofreier Gelbachtag kehrt nach zweijähriger Pause zurück

Nach zweijähriger Corona-Zwangspause kann der autofreie Gelbachtag endlich wieder stattfinden. Am Sonntag, 10. Juli, ist es so weit. Dann ist die 25 Kilometer lange Strecke zwischen Montabaur und dem Winzerort Weinähr für den motorisierten Verkehr gesperrt und kann zwischen 9 und 18 Uhr von Radfahrern, Wanderern oder auch Skatern genutzt werden. Veranstaltet und organisiert wird der 24. Gelbachtag von den Verbandsgemeinden Montabaur, Diez und Bad Ems-Nassau, die an der Strecke liegen.

Von Anni Miermeister Lesezeit: 2 Minuten