Archivierter Artikel vom 27.05.2021, 19:45 Uhr
Plus
Westerburg

Prozess um Kinderpornografie: Hat 65-Jähriger Wäller entsprechende Dateien besessen?

Einem heute 65-Jährigen, der im Oberen Westerwald wohnt, wird der Besitz von kinderpornografischem Material vorgeworfen. Der Ankeglagte bestreitet die Vorwürfe jedoch bislang. Jetzt müssen am Amtsgericht Westerburg Zeugen und Sachverständiger befragt werden.

Von Angela Baumeier Lesezeit: 2 Minuten