Archivierter Artikel vom 07.11.2018, 10:00 Uhr
Plus
Nentershausen

Prozess gegen falsche Polizisten: Angeklagter ist unter Auflagen frei

Die Fortsetzung des Prozesses gegen die beiden falschen Polizisten, die laut Anklage eine Seniorin aus Nentershausen um ihr Geld bringen wollten, begann vor dem Landgericht Koblenz mit einer Überraschung: Während der ältere der beiden Angeklagten in Begleitung von zwei Justizbeamten in Handschellen in den Gerichtssaal geführt wurde, trat wenige Augenblicke später der zweite, jüngere Angeklagte in den Saal – ohne Handschellen und Begleitung Dritter. Einer seiner Anwälte hatte dafür gesorgt.

Von Andreas Egenolf Lesezeit: 3 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema