Archivierter Artikel vom 10.05.2017, 14:34 Uhr
Plus
Maxsain

Projekt „Lernort Bauernhof“ klärt Kinder auf

„Jetzt steckt ihr euren Daumen in das Melkzeug“, ruft Bäuerin Annette Aller 22 Schülern im Kuhstall zu. Die Fünftklässler johlen auf dem Wiesenhof in Maxsain. Viele sind zum ersten Mal auf einem Bauernhof. Klaus Müller, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Selters, hat schon von anderen Kindern gehört, die gefragt haben, ob Nudeln am Strauch oder auf dem Baum wachsen. Solchen Wissenslücken soll das bundesweite Projekt „Lernort Bauernhof“ entgegenwirken: Schüler erleben einige Stunden hautnah den Alltag von Landwirten.

Lesezeit: 3 Minuten