Archivierter Artikel vom 20.12.2016, 12:00 Uhr
Dernbach

Programmänderung bei Kulturtag: Gymnasium streicht Weihnachtsmarktbesuch in Frankfurt

Die Ereignisse in Berlin haben Auswirkungen auf das Programm des für diesen Dienstag vorgesehenen Kulturtags des Raiffeisen-Campus in Dernbach (Westerwald). Ein Weihnachtsmarktbesuch wurde gestrichen.

Für den Ausflug nach Frankfurt am Main war ursprünglich vorgesehen, dass die knapp 400 Kinder und Jugendlichen des privaten Gymnasiums auch den dortigen Weihnachtsmarkt besuchen. Aus aktuellem Anlass entfalle dieser Programmpunkt jedoch. Das teilte die Schulleitung am Morgen den Eltern in einer Rundmail mit. Alternativ werden die Jugendlichen der Jahrgangsstufe neun an der Universität und die anderen Jahrgangsstufen am Flughafen die Möglichkeit zur Verpflegung haben. Alle anderen Programmpunkte bleiben wie geplant.

„Wir haben alle von der Gefahr gewusst und mit unseren Nachbarn in Frankreich und anderswo getrauert und dennoch trifft die Nachricht vom mutmaßlichen Anschlag in unserer Hauptstadt Berlin uns alle ins Mark. Der Terror ist nähergerückt und wir müssen uns fragen, mit welcher Haltung wir uns dem Terror entgegenstellen“, heißt es auf der Internetseite der Schule.

me