Archivierter Artikel vom 29.11.2021, 19:00 Uhr
Neuhäusel

Privat-Pkw fährt mit Blaulicht: Sondersignal verbotswidrig eingesetzt?

Mit Blaulicht ist ein weißer Ford Fiesta am Sonntagabend gegen 19.40 Uhr auf der Umgehungsstraße B 49 in Höhe von Neuhäusel in Richtung Montabaur unterwegs gewesen. Der Fahrer des Wagens nötigte mehrere Pkw mit Lichthupe dazu, auf die rechte Abbiegespur nach Neuhäusel auszuweichen. Dabei war der Ford laut erster Zeugenaussagen mit hoher Geschwindigkeit unterwegs.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Es bestehe der Verdacht, dass eine unberechtigte Person ein Blaulicht verbotswidrig eingesetzt habe, so eine Pressemeldung der Polizeiinspektion Montabaur. Nun suchen die Gesetzeshüter weitere Zeugen, die etwas gesehen oder ebenfalls auf das vermeintliche Sondersignal reagiert haben und dazu zusätzliche Angaben machen können.