Bad Marienberg

Positive Jahresrechnung: VG Bad Marienberg ist finanziell gesund

Die Verbandsgemeinde Bad Marienberg steht finanziell weiterhin gut da. Das belegen die Zahlen des Jahresabschlusses 2018, die Kämmerer Stephan Keßler am Mittwochabend im Verbandsgemeinderat vorstellte. Das positive Ergebnis ist insbesondere darauf zurückzuführen, dass etliche Maßnahmen im vergangenen Jahr nicht realisiert werden konnten und somit nach 2019 verschoben werden mussten (einer entsprechenden Übertragung hat der Rat zugestimmt). Aber selbst nach der Bereinigung der Zahlen um diese Tatsache bleibt unterm Strich noch eine Verbesserung von 355.000 Euro gegenüber der Planung im Ergebnishaushalt, die zunächst noch ein Jahresdefizit von 65.000 Euro prognostiziert hatte. Die Rücklage der Verbandsgemeinde lag zum 31. Dezember 2018 bei 760.000 Euro. Da alle Fraktionen diese Entwicklung als erfreulich bewerten, fiel die Abstimmung über den Jahresabschluss einstimmig aus.

  Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net