Archivierter Artikel vom 04.07.2010, 19:18 Uhr

Polizist bei Streit in Hundsangen verletzt

Bei Familienstreitigkeiten ist am Sonntagnachmittag in Hundsangen ein Polizist verletzt worden, der vermittelnd einschreiten wollte.

Der Ordnungshüter zog sich nach Angaben eines Sprechers des Polizeipräsidiums Koblenz eine Schnittwunde an einer Glasscheibe zu, die bei der familiären Auseinandersetzung zu Bruch gegangen war. Der mutmaßliche Aggressor, der den Polizeieinsatz ausgelöst hatte, machte sich aus dem Staub. Die Polizei fahndete bis zum Abend nach dem unter Alkoholeinfluss stehenden Mann.