Archivierter Artikel vom 16.06.2016, 12:59 Uhr
Höhr-Grenzhausen

Polizei sucht nach Wildschweinen an der A48

Schwer bewaffnete Polizeibeamte waren am Donnerstagvormittag entlang der A48 unweit der Anschlussstelle Höhr-Grenzhausen unterwegs. Einige Autofahrer vermuteten eine gravierende Straftat als Ursache.

Tatsächlich war aber nichts Schlimmes passiert: Eine Frau hatte der Polizei eine Wildschweinrotte in der Nähe der Fahrbahn gemeldet. Die Polizeibeamten liefen die Strecke ab, um Ausschau nach den Tieren zu halten, und waren dabei zur Sicherheit bewaffnet. Es konnten letztlich aber keine Wildschweine gefunden werden, sodass die Polizisten unverrichteter Dinge zur Wache zurückkehrten. tf