Archivierter Artikel vom 12.10.2012, 08:48 Uhr
Plus
Wirges

Polizei nimmt kurz nach Brand in Wirges zwei Männer fest

Ein ungenutztes Geschäftshaus in der Wirgeser Bahnhofstraße ist in der Nacht zum Freitag den Flammen zum Opfer gefallen. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat zwei mutmaßliche Täter, die sich zum Brandzeitpunkt in der Nähe aufhielten, festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat für beide Männer Untersuchungshaft wegen des dringenden Tatverdachts der schweren Brandstiftung erlassen. Weil das Haus, in dem sich auch Wohnungen befinden, schon seit längerem leer steht, kamen Menschen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Lesezeit: 2 Minuten