Archivierter Artikel vom 14.08.2017, 12:47 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Politik ist gefordert: Regionale Vermarktung im Blick

Der Ruf nach regionaler Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte wird seit dem Fipronil-Skandal lauter. Der Bauern- und Winzerverband Rheinland-Nassau fordert eindringlich zum Umdenken auf, das nach dessen Ansicht insbesondere auch von Seiten der Kommunalpolitik unterstützt werden müsse. Die Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz wie auch Edmund Schaaf, hier in doppelter Funktion als Vertreter des Gemeinde- und Städtebundes Rheinland-Pfalz und als Bürgermeister der Verbandsgemeinde Montabaur, bezogen auf Anfrage der WZ Stellung zu dieser Forderung.

Von Susanne Willke Lesezeit: 2 Minuten