Archivierter Artikel vom 14.06.2017, 10:00 Uhr
Plus
Horbach/Oberelbert

Plötzlich auf Hilfe angewiesen: Unfall verändert das Leben der Familie Sabel

Eine kleine Runde mit dem Roller drehen. Den Sommerabend genießen. Einfach mal abschalten. Einen Freund im Nachbarort Niederelbert besuchen. Unzählige Male war Axel Sabel schon diesen Weg gefahren. Nie war etwas passiert. Bis zu jenem Abend, dem 5. Juli 2015. Als ein Jäger den Familienvater durch Zufall am Wegesrand findet, ist der heute 43-Jährige nicht bei Bewusstsein. Schnell wird klar: Der Familienvater schwebt in Lebensgefahr.

Lesezeit: 4 Minuten