Plus
Westerburg

Pflichten lassen Schuldenberg weiter wachsen: VG-Rat Westerburg bringt Haushalt für 2022 auf den Weg

Von Michael Wenzel
Foto: dpa/Symbolfoto
Lesezeit: 3 Minuten

Der Verbandsgemeinderat von Westerburg hat in einer Videochatkonferenz den Haushalt für das Jahr 2022 einstimmig auf den Weg gegeben. Der Ergebnishaushalt schließt im vorgelegten Entwurf mit einem Fehlbetrag in Höhe von 456.150 Euro ab.

Im Entwurf ist der Etat mit einer sogenannten positiven freien Finanzspitze von 242.830 Euro geplant. Ein Minus bei der investiven Tätigkeit von rund 6,2 Millionen Euro muss durch die Aufnahme eines investiven Kredites von knapp 6 Millionen Euro finanziert werden, was letztlich zu einem voraussichtlichen Schuldenstand der Verbandsgemeinde von mehr als ...