Westerwald/Limburg

Pendler und Schulkinder betroffen: Busfahrerstreik mit möglichen Auswirkungen im Westerwald

Nachdem die Gewerkschaft Verdi die Tarifverhandlungen für die private Busbranche in Hessen mit dem Landesverband der hessischen Omnibusunternehmen LHO am Montag für gescheitert erklärt hat, kann es für Pendler und Schulkinder ab Dienstag zu Einschränkungen und Busausfällen kommen – auch im Westerwaldkreis.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa

Da sich die privaten Busfahrer in Hessen laut Verdi bei einer Urabstimmung mit über 99 Prozent für unbefristete Arbeitsniederlegungen ausgesprochen haben, hat die Gewerkschaft ab Dienstag, 2.30 Uhr, Streiks des Busfahrpersonals angekündigt. Im Kreis Limburg-Weilburg können nach Angaben der Verkehrsgesellschaft Lahn-Dill-Weil (VLDW) vom unbefristeten Streik vor allen Dingen Linien betroffen sein, die von der Firma Medenbach bedient werden.

Hierzu zählen nach VLDW-Angaben auch die Linie LM-11, die Limburg mit Hundsangen verbindet, und die Linie 281, die von Limburg unter anderem über Salz nach Wilsenroth führt, auf denen es aufgrund der Streiks zu Fahrtausfällen und Einschränkungen kommen kann. aeg

Weitere Informationen gibt es hier.