Archivierter Artikel vom 17.11.2020, 08:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Pandemie als Notsituation: Wie Corona die digitale Ratsarbeit möglich macht

Die Corona-Krise und der zweite Teil-Lockdown führen in der Kommunalpolitik und der Ratsarbeiten zum Umdenken und machen möglich, was bislang undenkbar war: Als erste Kommune im Westerwaldkreis macht die Ortsgemeinde Staudt an diesem Donnerstag von der rechtlichen Möglichkeit Gebrauch, eine digitale Ortsgemeinderatssitzung abzuhalten und online wichtige Beschlüsse zu fassen. Was dahinter steckt.

Von Stephanie Kühr Lesezeit: 3 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema