Archivierter Artikel vom 26.02.2020, 17:54 Uhr
Willmenrod

Ortschef stinkt es zum Himmel: Schlachtabfälle am Waldrand illegal entsorgt

In der Gemarkung von Willmenrod sind in der Vergangenheit in Richtung Berzhahn immer wieder die Reste von geschlachteten Schafen, verpackt in Plastiktüten, am Waldrand abgelegt worden. Für Günther Weigel, den Ortsbürgermeister der Elbbachgemeinde, stinkt dieses Selbstentsorgerverhalten buchstäblich zum Himmel. Die Verursacher konnten bislang nicht ausfindig gemacht werden. Das Kreisveterinäramt in Montabaur ist eingeschaltet worden.

Michael Wenzel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net