Archivierter Artikel vom 16.03.2020, 07:00 Uhr
Plus
Westerwald

Ökorebellen sind in der Region angekommen: Ist Wäller Ungehorsam noch zu zahm?

Extinction Rebellion, der „Aufstand gegen die Auslöschung (Artensterben)“, ist im Westerwald angekommen. Die Bewegung, kurz XR genannt, eine Art Fridays for Future für Erwachsene, hat bereits vor einem Jahr im Westerwald erste Anhänger gefunden, im März 2019 fand, von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt, die erste Veranstaltung, bei den Ökorebellen „Talk“ genannt, in Herschbach bei Selters statt. Ihr Ziel ist ein ökologischer Wandel der Gesellschaft, Wirtschaft und Politik, ihr Mittel ist der gewaltfreie zivile Ungehorsam.

Von Katrin Maue-Klaeser Lesezeit: 4 Minuten