Höchstenbach/Steinen

Oberwesterwald: Spaziergänger findet Handgranate im Wald

Ein Spaziergänger hat am Donnerstag gegen 15.30 Uhr im Wald zwischen Höchstenbach und Steinen im Oberwesterwald eine scharfe Handgranate gefunden.

Die geborgene Handgranate.
Die geborgene Handgranate.
Foto: Uwe Schumann

Wie die Polizei berichtet, handelte es sich bei der Granate um ein amerikanisches Modell. Allerdings gehe von dem durch Korrosion und Feuchtigkeit zugesetztem Sprengkörper keine Gefahr mehr aus. „Der Zünder kann nicht auslösen“, heißt es.

Die Bergungsmaßnahmen wurden durch den Kampfmittelräumdienst aus Koblenz geleitet, der die Granate wenig später bergen konnte. Sperrungen bzw. Evakuierungen waren nicht erforderlich. Verletzt wurde niemand. fab