Archivierter Artikel vom 12.08.2011, 15:20 Uhr
Plus
Montabaur/Horressen

Notarzteinsatz in Horressen: Wespenschwarm greift Schülergruppe an

Die fünften Klassen der Heinrich-Roth-Schule in Horressen sind am Freitag bei einem Wandertag von einem Wespenschwarm angegriffen worden. Zwei Kinder wurden aufgrund allergischer Reaktionen nach Koblenz in den Kemperhof gebracht, eines konnte aber schnell wieder entlassen werden. Das zweite Kind soll über Nacht zur Beobachtung bleiben. Rund 20 weitere Schüler wurden an der Schule medizinisch versorgt. Direkt nach dem Vorfall war der Notarzt alarmiert worden, der seinerseits sofort Verstärkung anforderte.

Lesezeit: 2 Minuten