Hachenburg

Noch zwei Tage geöffnet: Das Impfzentrum in Hachenburg schließt

Das Landesimpfzentrum in Hachenburg schließt, sodass sich nur noch bis Mittwoch täglich zwischen 9 und 17 Uhr alle Personen ab zwölf Jahren ohne Termin impfen lassen können.

Das Landesimpfzentrum für den Westerwaldkreisin Hachenburg.
Das Landesimpfzentrum für den Westerwaldkreisin Hachenburg.
Foto: Röder-Moldenhauer/Archiv

Bei Minderjährigen muss ein Sorgeberechtigter anwesend sein. Gewählt werden kann zwischen den Impfstoffen von Biontech (für Kinder unter 18 Jahren verbindlich) und Johnson & Johnson.