Archivierter Artikel vom 04.12.2016, 17:40 Uhr
Montabaur

Nikoläuse am Start

1100 hüpfende Zipfelmützen – das war das Bild, das sich den Besuchern am zweiten Advent in Montabaur bot.

Beim weihnachtlichen Muenz-Spendenlauf  in Montabaur gingen viele Läufer an den Start.
Beim weihnachtlichen Muenz-Spendenlauf in Montabaur gingen viele Läufer an den Start.
Foto: Sascha Ditscher

Zum achten Mal ging der weihnachtliche Münz-Spendenlauf an den Start. Zum vierten Mal wurden dabei Geldspenden an Schulen und Sportvereine aus der Region übergeben, die an der Veranstaltung mit den meisten Kindern und Jugendlichen teilnehmen. In diesem Jahr sind es 8750 Euro, die der Förderung des Sportes zugutekommen. Die Spendengelder stammen aus dem Erlös der Münz-Laufveranstaltungen. „Beispielsweise spendet Münz 50 Cent pro Teilnehmer am Münz-Firmenlauf an die Münz-Stiftung“, erklärt Bernhard Münz.

Die Gewinner in der Kategorie Schulen: 1. Preis (1000 Euro) Joseph-Kehrein-Grundschule Montabaur (106 Teilnehmer), 2. Preis (750) Goethe-Grundschule Höhr-Grenzhausen (88 Teilnehmer), 3. Preis (500 Euro) Heinrich-Roth-Realschule plus Montabaur (53) Teilnehmer. In der Kategorie Vereine: 1. Preis (1000 Euro) JSG Kannenbäcker Land Hilgert/Ransbach-Baumbach (49 Teilnehmer), 2. Preis (750 Euro) Basketball-Klub Montabaur (39 Teilnehmer), 3. Preis (500 Euro) SG Neuhäusel (28 Teilnehmer). skw