Archivierter Artikel vom 26.11.2020, 06:00 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Nicht nur Corona prägt den Westerwälder Kreishaushalt 2021

Durch erhöhte Zuschüsse von Bund und Land, insbesondere ausgelöst vom Corona-Hilfsprogramm, kommt der Kreis bei der Entwicklung seiner Finanzen derzeit noch mit einem blauen Auge davon. Das machte jetzt Landrat Achim Schwickert bei der Vorstellung der Eckpunkte des Haushaltsentwurfs 2021 vor dem Kreisausschuss deutlich. Das Zahlenwerk komme zudem ohne zusätzliche Belastungen der Gemeinden aus. Die noch immer zufriedenstellende Entwicklung resultiere aber auch aus einem guten Wirtschaften des Kreises in den Vorjahren, so Schwickert.

Markus Müller Lesezeit: 2 Minuten