Archivierter Artikel vom 12.10.2017, 17:55 Uhr
Plus
Höhr-Grenzhausen

Neues Leben für Gewerbepark in Höhr-Grenzhausen: Privatinvestoren kaufen altes Trelleborg-Areal

Es kehrt Leben zurück auf das frühere Trelleborg-Areal zwischen Umgehungsstraße und Bergstraße: Nach sieben Jahren des Leerstandes gelang es dem international agierenden Immobilienverwalter Cooper Standard jetzt, den 24.000 Quadratmeter großen Gewerbepark mit seinen zahlreichen Fertigungshallen und Büros an zwei Privatinvestoren zu veräußern. Die Käufer, Michael Kern und Michael Böhm, sind in der Region keine Unbekannten. In Ransbach-Baumbach führen sie die Geschäfte des Unternehmens Kern Industrie Automation, Namensgeber Kern sitzt zudem für die CDU im Verbandsgemeinderat Höhr-Grenzhausen.

Martin Boldt Lesezeit: 2 Minuten