Vielbach

Neuer Mast schließt das Funkloch in Vielbach

Während mancherorts bereits der Aufbau eines schnellen 5G-Mobilfunknetzes erwartet wird, sind einige Menschen im ländlichen Raum schon froh, wenn sie überhaupt auf dem Handy zu erreichen sind. Auch im Westerwald gibt es noch weiße Flecken im Netz der großen Anbieter. Zumindest in Vielbach wird eine solche Lücke nun aber geschlossen: Die Deutsche Telekom und ihre Tochtergesellschaft Deutsche Funkturm haben dort in dieser Woche einen neuen Mobilfunkmast errichtet, über den künftig die Erreichbarkeit des 550-Einwohner-Orts sichergestellt ist.

Thorsten Ferdinand Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net