Archivierter Artikel vom 20.08.2010, 14:27 Uhr
Plus
Montabaur

Neuer Betreiber für den Montabaurer Senioren-Wohnpark

Die Azurit-Gruppe übernimmt zum 1. Oktober den Senioren-Wohnpark am Rande der Montabaurer Fußgängerzone. Die Pressestelle des Unternehmens bestätigte im WZ-Gespräch den Betreiberwechsel bei der bisherigen Einrichtung der Marseille-Kliniken.

Der Senioren-Wohnpark in Montabaur wird ab Oktober von einem neuen Betreiber geführt.
Der Senioren-Wohnpark in Montabaur wird ab Oktober von einem neuen Betreiber geführt.
Foto: Thorsten Ferdinand

Montabaur. Die Azurit-Gruppe übernimmt zum 1. Oktober den Senioren-Wohnpark am Rande der Montabaurer Fußgängerzone. Die Pressestelle des Unternehmens bestätigte im WZ-Gespräch den Betreiberwechsel bei der bisherigen Einrichtung der Marseille-Kliniken.

Entsprechende Gerüchte kursierten bereits seit Monaten im Umfeld des Heims. Sie wurden von der Pressestelle der Marseille-Kliniken jedoch noch im Juni energisch dementiert. Für die Bewohner des Heims soll sich durch den Wechsel nicht viel ändern. Die Azurit-Gruppe kündigte an, alle Verträge zu übernehmen. Das gilt nach Angaben der Pressestelle auch für das Personal im Senioren-Wohnpark. Die Marseille-Kliniken hatten dort zu Beginn des Jahres acht Arbeitsverträge nicht verlängert und drei Kündigungen in der Probezeit ausgesprochen. Die Heimabläufe seien dadurch jedoch nicht beeinträchtigt, hieß es seinerzeit.

Mehr lesen Sie in der Wochenend-Ausgabe der Westerwälder Zeitung.