Archivierter Artikel vom 29.07.2011, 16:57 Uhr
Plus
Montabaur/Höhr-Grenzhausen

Neonazis sollen Aussteiger zusammengeschlagen haben

Vor dem Amtsgericht in Montabaur müssen sich seit Freitag acht Angeklagte mit Verbindungen zur rechtsextremen Szene verantworten. Sie sollen im vergangenen Oktober in Höhr-Grenzhausen einen 30-jährigen Aussteiger zusammengeschlagen und schwer verletzt haben. Sechs der Beschuldigten sind aktuell in Haft. Sie wurden in Handschellen und in Begleitung mehrerer Wachmänner in den Gerichtssaal gebracht.

Lesezeit: 2 Minuten