Archivierter Artikel vom 30.09.2013, 16:25 Uhr
Plus
Nentershausen

Nentershausener feiern das 75. Jubiläum des Feldkreuzes

Das gute Wetter hat zum Abschluss der Feierlichkeiten zum 75-jährigen Bestehen des Feldkreuzes in Nentershausen viele Menschen ans Jugendheim in der Rosenstraße gelockt. Pfarrer Michael Scheungraber hatte zuvor im Hochamt noch einmal die Begleitumstände näher beleuchtet, die zur Zeit der Errichtung der Gebetsstätte herrschten.

Lesezeit: 2 Minuten