Boden/Heiligenroth

Nein zum Autohof in Heiligenroth: Zwei Gemeinden sind dagegen

Ein klares Nein kommt vom Gemeinderat aus Boden zum geplanten Autohof in Heiligenroth: Das Gremium entschied mit acht Stimmen gegen die Änderung des Flächennutzungsplanes für eine Sonderbaufläche, drei Ratsmitglieder enthielten sich. Damit ist der Verbandsgemeinderat Montabaur, der in nächster Instanz darüber zu entscheiden hat, gefordert, mit einer Zweidrittelmehrheit – eine sogenannte qualifizierte Mehrheit – zu entscheiden.

Susanne Willke Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net