Archivierter Artikel vom 27.03.2020, 06:00 Uhr
Bad Marienberg/Dreisbach

Näherin stellt sich um: Bunter Mundschutz trotzt der Krise

Alles fing so gut an: Als sich Marlene Helsper im Oktober 2019 mit 57 Jahren ihren Traum vom eigenen Handarbeitsladen erfüllte, konnte sie binnen kürzester Zeit einen großen Kundenstamm gewinnen, für ihre Nähkurse bildeten sich schnell Warteschlangen, und auch die Änderungsschneiderei sowie der Verkauf von Zubehör liefen bestens. Doch dann kam Corona – und damit ging Marlene Helspers Arbeit über Nacht von 110 auf 0 Prozent runter, denn auch ihr Laden „Paula & ich“ in Bad Marienberg muss aus Schutzgründen geschlossen bleiben. Doch die Dreisbacherin will nicht klagen, sondern der Krise mit einer bunt-fröhlichen Aktion trotzen: Denn sie näht jetzt Mundschutztücher in allen Farben und mit lustigen Motiven drauf, die sie über Social Media vorstellt und bei Bestellung per Post verschickt.

Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net