Archivierter Artikel vom 09.01.2011, 13:32 Uhr
Plus
Westerwaldkreis

Nachbar mit Axt bedroht: Rentner in Haft

Ein Rentner packt seine Axt, wuchtet sie über seinen Kopf und stürmt auf seinen Nachbarn zu – doch der kann den Angriff gerade noch abwehren: Ein Nachbarschaftsstreit in einem Dorf in der Verbandsgemeinde Rennerod ist 2010 völlig eskaliert. Jetzt hat das Landgericht Koblenz den Mann mit der Axt zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt. Tatvorwurf: Versuchter Totschlag. Der 73-Jährige zeigte im Gerichtssaal keinerlei Reue oder Einsicht. Bei seinem Nachbarn (37), der auch im Saal saß, entschuldigte er sich nicht.

Lesezeit: 2 Minuten