Archivierter Artikel vom 24.06.2021, 08:00 Uhr
Plus
Seck

Nach verheerendem Brand: Wiederaufbau des Secker Pfarrheims gefordert

Auch das Kiliansglöckchen, das den St. Josefverein in Seck seit dem Jahr 1968 bei all seinen Sitzungen und Feierlichkeiten begleitete, war im Frühjahr des vergangenen Jahres Opfer eines verheerenden Brandes im Pfarrheim geworden. Glücklicherweise konnte es beim Abriss des abgebrannten Pfarrheims aus dem Bauschutt geborgen und nunmehr restauriert werden. Das Ende der 1960er-Jahre erbaute Pfarrheim, das in Seck bis zum Brand dem St. Josefverein und der Kolpingfamilie als Tagungsstätte und Versammlungsort diente, wartet hingegen noch immer auf einen Wiederaufbau.

Von Michael Wenzel Lesezeit: 2 Minuten