Plus
Montabaur

Nach Vergewaltigung der Ex-Freundin: Gericht verhängt Haftstrafe gegen 56-Jährigen

Zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und acht Monaten ist ein 56-jähriger Angeklagter aus der VG Ransbach-Baumbach verurteilt worden, nachdem er im Sommer 2019 seine Ex-Freundin vergewaltigt hat. Dies hat das Schöffengericht um Richter Ingo Buss in Montabaur entschieden. Das Gericht sah es nach einer langen und zähen Verhandlung als erwiesen an, dass der Beschuldigte die Frau gegen ihren Willen auf der eigenen Couch sexuell missbraucht hat.

Von Marvin Conradi Lesezeit: 3 Minuten