Plus
Ruppach-Goldhausen/Hessen

Nach Razzia in Ruppach-Goldhausen: Generalstaatsanwaltschaft erklärt Hintergründe der Ermittlungen

Bei einer groß angelegten Razzia sind am Dienstag eine Lagerhalle und ein Lkw in Ruppach-Goldhausen von mehreren Polizeibeamten und Zollfahndern durchsucht worden. Wie jetzt bekannt wurde, handelte es sich bei den Durchsuchungen um einen Einsatz der Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) der Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main. Das teilte ein Pressesprecher der Generalstaatsanwaltschaft auf Anfrage unserer Zeitung mit.