Ransbach-Baumbach

Nach Müllablagerungen, Zerstörungswut und Gewalt: Uferzonen am Erlenhofsee sind jetzt eingezäunt

Der idyllisch gelegene Erlenhofsee ist ein beliebtes Naherholungsgebiet für die Ransbach-Baumbacher und auch für die Bürger aus der Umgebung. Seit Kurzem ist ein Großteil der Uferzonen durch Zäune abgesperrt. Was hat es damit auf sich? Die Westerwälder Zeitung hat bei dem 90 Mitglieder zählenden Angelsportverein (ASV) 1969 Ransbach-Baumbach, der das Gelände gepachtet hat, nachgehört.

Camilla Härtewig Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net