Archivierter Artikel vom 07.05.2021, 16:54 Uhr
Montabaur

Nach monatelangen Ermittlungen: Kripo schnappt Drogendealer – 21-Jähriger ist vorerst in Haft

Monatelang hatte die Polizei intensiv ermittelt, am Mittwoch dann schlugen die Beamten zu: Bei einem Drogengeschäft nahmen Einsatzkräfte einen 21-Jährigen in der Innenstadt von Montabaur vorläufig fest. Später durchsuchten die Polizisten auch noch die Wohnung des Mannes und fanden dort weitere 134 Gramm Marihuana in 71 Verkaufsportionen sowie „weitere Beweismittel“, wie es im Bericht heißt.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Bei der Durchsuchung wurde ein Beamter leicht verletzt, als sich die Familienmitglieder der Aktion widersetzten und die Polizisten angriffen. Die Polizei geht davon aus, dass der 21-Jährige über einen längeren Zeitraum Drogen im Bereich Montabaur verkauft hat. Der Beschuldigte wurde am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Koblenz vorgeführt, der einen schließlich Untersuchungshaftbefehl erließ.