Archivierter Artikel vom 26.10.2021, 11:55 Uhr
Plus
Rennerod

Nach Kritik an Rückschnittarbeiten bei Rehe: Bürgermeister fordert sachliche Diskussion

Die aktuelle Diskussion zu den Rückschnittarbeiten am Radweg in Rehe muss aus Sicht der Verbandsgemeindeverwaltung in Rennerod auf eine faire und sachliche Ebene zurückgeführt werden. Um den Dialog mit den Kritikern der Maßnahme aufzugreifen und in eine sachliche Form zu führen, hat VG-Bürgermeister Gerrit Müller diese zu einem persönlichen Gespräch mit den Verantwortlichen der Verwaltung eingeladen.

Von Michael Wenzel Lesezeit: 4 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema