Archivierter Artikel vom 03.05.2017, 13:07 Uhr
Hachenburg

Nach Hundediebstahl: Polizei sucht weiter nach Balu

Die Polizei sucht weiter nach dem Balu. Der Hund wurde von einem Grundstück in der Rheinstraße im Hachenburger Stadtteil Altstadt gestohlen.

Am Sonntag, 30. April, wurde Balu gestohlen. Wer hat ihn gesehen? Foto: Polizei Hachenburg
Am Sonntag, 30. April, wurde Balu gestohlen. Wer hat ihn gesehen?
Foto: Polizei Hachenburg

Der eineinhalb Jahre alte Schäferhund-Husky-Mix wurde am Sonntag, 30. April, zwischen 16 und 20.30 Uhr durch unbekannte Täter von der Leine gelöst und aus seiner Hundehütte im Garten der Besitzer entwendet. Seitdem wird er vermisst.

Vor dem Verschwinden des Hundes hatte das Veterinäramt der Kreisverwaltung die Haltungsbedingungen überprüft und den Haltern auch Hinweise dazu gegeben, heißt es auf Anfrage unserer Zeitung.

Auf Facebook verbreitete sich die Nachricht, dass das Tier gestohlen wurde, wie ein Lauffeuer. Der Beitrag unserer Zeitung erreichte Zehntausende Menschen und wurde fast 500-mal geteilt.

  • Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02662/955 80.

nh