Archivierter Artikel vom 15.06.2021, 08:00 Uhr
Plus
Montabaur

Nach Flugzeugabsturz bei Montabaur: Sechsjähriger Passagier außer Lebensgefahr

Der Sechsjährige, der am Samstag bei dem Absturz eines Ultraleichtflugzeuges zwischen Montabaur und Holler schwer verletzt wurde, ist außer Lebensgefahr. Das gab die Polizei am Montag bekannt. Sie machte noch mal deutlich, dass das Kind verwandtschaftlich nichts mit dem 61-jährigen Piloten zu tun hat, der bei dem Absturz ums Leben gekommen ist und langjährige Erfahrungen im Luftverkehr haben soll.

Von Markus Müller Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema