Hachenburg

Nach Einladung ins Kino: AfD spricht von „vergiftetem Angebot“

Eine anonyme Bombendrohung und etliche wüste Beschimpfungen im Internet: Die Ankündigung des Hachenburger Kinos Cinexx, AfD-Mitglieder bei freiem Eintritt in den Film „Schindlers Liste“ einzuladen, hat hohe Welle geschlagen. Nun äußern sich auch Vertreter der Partei und kritisieren die Aktion des Betreibers.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net