Plus
Westerwaldkreis

Nach Diskussion um Coronatests in Wäller Schulen: Selbsttests haben sich laut Behörde eingespielt

In der Diskussion um verpflichtende Corona-Tests für Schüler weisen das Landesbildungsministerium und die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) auf Anfrage darauf hin, dass die Tests grundsätzlich in den Schulen stattfinden sollen. Es gibt aber laut Ministeriumssprecher Henning Henn auch gute Gründe dafür, „dass Eltern sich für und mit ihren Kindern entscheiden, die Testung lieber an einem offiziellen Testzentrum durchführen zu lassen“.

Von Nadja Hoffmann-Heidrich Lesezeit: 2 Minuten