Archivierter Artikel vom 08.02.2016, 19:45 Uhr
Oberelbert

Nach dem Zug in Oberelbert: Angriff mit der Bierflasche

Während der Party nach dem Umzug am Sonntag in Oberelbert kam es in der Stelzenbachhalle zu einem Zwischenfall, bei dem ein 26-Jähriger mit einer Bierflasche den Einsatzleiter einer Security an der Stirn verletzte.

Nachdem der stark alkoholisierte junge Mann einen Gegenstand des Discjockeys beschädigt hatte, sollte er der Halle verwiesen werden, wogegen er sich heftig wehrte. Der Polizei sagte der Tatverdächtige, dass er sich an nichts erinnern könne. Ein Beamter nahm eine Blutprobe und leitete ein Ermittlungsverfahren ein.

Darüber hinaus hatte die Polizei Montabaur zwischen Sonntag und Montag keine größeren Delikte in Zusammenhang mit der Fastnacht gemeldet.