Archivierter Artikel vom 26.10.2018, 18:10 Uhr
Plus
Dierdorf/Westerwald

Nach Brand eines ICE: Strecke ab 18. November wieder frei

Nach dem ICE-Brand bei Dierdorf am 12. Oktober ist ein Ende der Bauarbeiten in Sicht: Der Zugverkehr auf der Schnellfahrstrecke Köln-Rhein/Main soll ab Sonntag, 18. November, wieder nach dem regulären Fahrplan auf beiden Gleisen rollen. Das erklärte eine Bahnsprecherin am Freitag im Gespräch mit unserer Zeitung. Bis zu diesem Zeitpunkt sollen die Instandsetzungsarbeiten in beide Richtungen vollständig abgeschlossen sein.

Von Andreas Egenolf Lesezeit: 2 Minuten
+ 25 weitere Artikel zum Thema